PSG-Banner_und_Zelte

Die PSG Münster wünscht allen Mitgliedern, Freund*innen und Begleiter*innen ein gesegnetes und frohes Weihnachtsfest 2019 und einen guten Start in das Jahr 2020!

Vom 23.12.2019 - 05.01.2020 bleibt das Diözesanbüro geschlossen.

Ab dem 06. Januar 2020 sind wir wieder für euch und Sie da!

Gut Pfad!

Mut zum Frieden
Das ist das Motto der diesjährigen Friedenslichtaktion. Das Licht wurde in der Geburtsgrotte Jesu in Bethlehem angezündet und dann in Wien an die Delegationen verschiedener Länder Europas und der USA weitergegeben.
Für die PSG Münster durften wir, Maike Voges aus Sendenhorst, Hannah Keuß aus Rheine und Janika Peters aus Xanten dabei sein.

Mehrwert! Im Bistum Münster

Du möchtest ein Praktikum machen, bist auf der Suche nach einem Nebenjob oder einer Fortbildung in der Jugendbildung? Dann schau doch mal auf der Seite vom Netzwerk „ Mehrwert!“ vorbei.  Das Netzwerk bietet in den Bereichen Praktikum, Nebenjob und Fortbildung an, Praxiserfahrungen neben dem Studium zu sammeln.

Klick Dich durch die Seiten, dort findest du alle weiteren Infos!  

Aussendungsfeier am 15. Dezember 2019 um 16:30 Uhr im St. Paulus Dom in Münster

Hannah aus Rheine, Janika aus Xanten und Maike aus Sendenhorst gehören in diesem Jahr zur Delegation, die für die PSG Münster nach Wien fährt, um dort das Friedenslicht entgegen zu nehmen und nach Münster zu bringen.

Fast eine Stunde nach der Schule auf den nächsten Bus nach Ottmarsbocholt planmäßig zu warten, ist für viele Schülerinnen und Schüler der Münsteraner Schulen seit den letzten Fahrplanänderungen an der Tagesordnung. Die Ranger sprachen über die unbefriedigende Bussituation und entschieden kurzerhand den Sendener Bürgermeister Sebastian Täger nach Ottmarsbocholt einzuladen, um ihm die Situation zu schildern.

Ein erfolgreiches Wochenende ging mit der feierlichen Anerkennung von elf Leiterinnen zu Ende.

Vom 22.-24.11.19 fand die Altersstufenausbildung der PSG Münster in Maria Veen im Jugendhaus Mariannhill statt.

26 junge Frauen haben sich ein Wochenende lang über Themen wie Strukturen der Altersstufenprogramme, Kindermitbestimmung, dem Versprechen und der Kollegialen Fallberatung ausgetauscht und neues Wissen und Praxis angeeignet.

Ich leite eine Pfadigruppe in Xanten und diese hat vor einiger Zeit den Wunsch geäußert: „Wir möchten auch mal so ein besonderes Abzeichen machen.“
Ich fand die Idee gut und machte mich an die Arbeit, mich durch die verschiedenen Spezialabzeichen zu arbeiten. Da meine Pfadis gerne alle das gleiche Abzeichen machen wollten, traf ich eine Vorauswahl von vier Spezialabzeichen, von denen ich mir versprach, dass sie für alle interessant wären. Zur Auswahl standen danach Ersthelferin, Geographin, Sternenguckerin und Weltenbummlerin.

Im Rahmen ihres 70-Jährigen Jubiläums werden die Pfadfinderinnen als erster ökofairer Jugendverband zertifiziert.

Am Wochenende feierte die Pfadfinderinnenschaft St. Georg im Bistum Münster (PSG) ihr 70-Jähriges Jubiläum. Unter dem Motto „70 Jahre - und kein bisschen müde“ haben die Pfadfinderinnen von Freitag bis Sonntag von jung bis alt gefeiert, gewerkelt und sich ausgetauscht.

Mit diesem Beschluss verpflichtet sich die PSG Münster ausgewählte und faire Kriterien bei ihren Veranstaltungen einzuhalten.

Logo Aktionswoche PSG NATüRlich meets 72-Stunden

Im Rahmen der Aktionswoche PSG NATüRlich meets 72-Stunden ermutigen wir alle Schülerinnen und Studentinnen der PSG Münster zur Teilnahme am internationalen Schulstreik.